FAQ Finanzbuchhaltung

News zum Thema "Umsetzungsgesetz":

Höhere Bilanzprüfungsgrenzen schon ab 2014 nutzen

Prüfungspflichtig sind Bilanzen von GmbHs künftig erst ab einer Bilanzsumme von 6 Mio. € und/oder einem Umsatz von 12 Mio. €. (26.06.2015)

Eine „Gutschrift“ löst keine Rechnungsberichtigung aus

Mit dem im Juni 2013 verabschiedeten Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz traten diverse Änderungen bei den Rechnungsstellungsvorschriften in Kraft. (02.12.2013)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Geldtransfer Sachbezugswerte Entgelttransparenzgesetz Cash-GmbH Mietwohnung abzugsfähig Lebensversicherung Gleichheitssatz Inventur Finanzen Schüler Steuerpflicht Bonus Amtshilfe Kaufvertrag Prüfungspflicht Steuersatz Unfallkosten Zeitreihenvergleich Kapital Kapitaleinkünfte Lohnsteueranmeldung Erholungsbeihilfe Kürzung Steuerschuld Einnahmen-Überschuss-Rechnung Günstigerprüfung Mutterunternehmen Grundvermögen Investitionsabzugsbetrag Stundenlohn Umsatzsteuerrückvergütung Erbschaft Arbeitszimmer Auslandsaufenthalt Verwaltungsanweisung Körperschaftsteuer Förderung Spekulationsfrist Bemessungsgrundlage Auslandsimmobilien Umsetzungsgesetz 2012 Wertermittlung Studium Vermögensminderung Betriebsprüfung Arbeitslosenversicherung Doppelte haushaltsführung Tarifindex